Englische Grammatik: T., 1.Hälfte. Die Lehre von der Wort- und Satzfügung

Etukansi
Weidmannsche Buchhandlung, 1864
 

Mitä ihmiset sanovat - Kirjoita arvostelu

Yhtään arvostelua ei löytynyt.

Muita painoksia - Näytä kaikki

Yleiset termit ja lausekkeet

Suositut otteet

Sivu 203 - ... welcher ursprünglich zum Possessivpronomen das vorangehende Substantiv in der mehrzahl hinzuzudenken war* wodurch die gesammtheit der gegenstände befasst wurde, welcher ein oder mehrere einzelne angehören. Die ursprüngliche anschauung ist aber durch den gebrauch so weit verdunkelt, dass das mit of angefügte pronomen nicht mehr schlechthin eine mehrheit andeutet, sondern selbst da eintritt, wo das possessiv überhaupt nur einem einzelnen gegenstande zukommt.
Sivu 51 - Satzverkürzungen; dieselben untsrseheiden sich von anderen Satzverkürzungen, deren weiterhin zu gedenken ist, dadurch, dass bei ihnen in der That ohne den Zusatz einer Konjunktion zur grammatischen Vollständigkeit des Satzes nichts fehlt, welchem nur die vollige Klarheit des logischen Verhaltnisses mangeln würde.
Sivu 52 - Kasus, in welchem gegenwärtig das Particip mit seinem Subjekte auftritt, ist der Nominativ, wie sich dies klar ergiebt, wo das Subjekt ein Fürwort ist, dessen Nominativ sich vom obliquen Kasus unterscheiden läßt.
Sivu 189 - Gattungsbegriff enthält, welchem ein oder mehrere Individuen angehören, theils aber auch, wenn die Apposition nicht bloß den allgemeinen Charakter des Subjektes oder Objektes ausdrückt. In dem ersteren Falle greift bei vorangehender Einzahl auch «n, «, im letzteren tn« Platz; doch sind beide Fälle nicht überall entschieden zu kennen.
Sivu 163 - LANGENFELT IVlatzner, Englische Grammatik. 1865. II. 2. 183, explains it so: "Was die Verknüpfung des unbestimmten Artikels mit anderen Substantiven als Gattungsnamen betrifft, so bemerken wir zunächst . . . Die Eigennamen. Sie nehmen den Artikel an, wenn ein Einzelner aus einem Geschlechte oder von Gleichnamigen überhaupt bezeichnet wird: My father was a Mortimer.
Sivu 156 - Artikel angehört, so wird häufig der an der Spitze der Reihe stehende Artikel nicht bei jedem einzelnen wiederholt. Dabei kommt weder die Ungleichheit des natür...
Sivu 166 - What hat den unbestimmten artikel nach sich, wenn in der directen oder indirecten frage zugleich die qualitative oder quantitative bedeutsamkeit des gegenstandes betont wird , zu welchem das fürwort gehört. Die directe frage geht in den ausruf über.
Sivu 64 - Das Perfekt dient zur Bezeichnung einer Thätigkeit, welche, von dem Standpunkte des Redenden aus betrachtet, vollendet ist. Diese Vollendung kann mit der Fortdauer der Wirkungen und Ergebnisse der ausgesagten Thätigkeit in der Gegenwart verbunden sein oder nicht
Sivu 123 - Das abgeschwächte demonstrative Fürwort und das ebenso tonlos gewordene Zahlwort für die Einheit treten unter dem Namen des bestimmten und des unbestimmten Artikels in einem weiteren Bereiche auf, als dies ihre ursprüngliche Bedeutung mit sich bringt.
Sivu 156 - Meist findet die Zusammenfassung verschiedener Substantive unter einem Artikel im kopulativen Verhältnisse bei syndetischer...

Kirjaluettelon tiedot