Risiko und Gefahr im Tourismus: Erfolgreicher Umgang mit Krisen und Strukturbrüchen

Etukansi
Harald Pechlaner
Erich Schmidt Verlag GmbH & Co KG, 2005 - 339 sivua
In diesem Buch wird der aktuelle Stand der Diskussion zum erfolgreichen Umgang mit Risiken und Gefahren in der Tourismuswirtschaft aufgezeigt. Neben Naturgefahren, Terrorismus oder Unglücksfällen sind es zunehmend auch angebots- und nachfragegetriebene Strukturbrüche, die für Entscheidungsträger im Tourismus eine neue Herausforderung darstellen. Erfolgreiches Tourismus-Management muss daher die Zusammenhänge zwischen Risiken und Gefahren sowie Krisen und Strukturbrüchen kennen. Das Buch richtet sich an Unternehmer und Führungskräfte im Tourismus sowie Lehrende und Studierende.
 

Mitä ihmiset sanovat - Kirjoita arvostelu

Yhtään arvostelua ei löytynyt.

Sisältö

Dirk Glaeßer
13
Edgar Kreilkamp
29
Anja Schilling Christian Nöthiger Walter J Ammann
61
Wiedemann Holger Schütz
75
Karl Born
91
Harald A Friedl
115
Markus R Schuckert Claudia Möller
131
Jörg Maier Beate Kadner
143
Walter Steuri
209
Pietro Beritelli Philipp E Boksberger
229
Joachim Willms
255
Thomas Bieger Philipp E Boksberger
271
Egon Smeral
293
Peter Mirski Dagmar Abfalter
309
Birgit Pikkemaat Mike Peters
323
Autorenverzeichnis
337

Karen Ziener
173
Hans H Hinterhuber Stefan Ortner
191

Yleiset termit ja lausekkeet

Abbildung Agadez Aktivitäten Analyse Angebote Ansätze aufgrund Auswirkungen Bedeutung Beispiel beispielsweise Bereich besonders betroffenen Bewältigung Bewertung bspw Chancen Cross-Impact-Analyse Destination deutlich direkt Dreyer entsprechende Entwicklung erst Faktoren Fichtelgebirge Galtür Gäste Gefahren Geschäftsmodelle Glaeßer Globalisierung große hohe Informationen Innovationen insbesondere integrierten internationalen Jahren Josse Jungfraubahnen Katastrophen Kommunikation Kommunikationstechnologien Konflikte Konsequenzen Konsumenten Krisen Krisen-PR Krisenbewältigung Krisenkommunikation Krisenmanagement Krisenmanager Krisenprävention Krisenstab Kunden langfristige Lawine Management Marketing Markt Maßnahmen Medien möglich muss Nachfrage nachhaltigen Naturkatastrophen Naturschutz negativen Ereignissen neue Niger notwendig Öffentlichkeit operativen Organisation Personen Pikkemaat politische potenzielle Produkt Prozess Region regionalen Reise Reiseveranstalter Reisewarnungen Risiken Risikomanagement Risikoquelle Risikowahrnehmung Risk Sachsen Schäden schen schnell Schutz Schweizer Franken Situation somit sowie soziale stark Strategie Issues strategischen Frühaufklärung Strukturbruch Strukturen System Systeme Terroranschläge Terrorismus terroristischer Tiefenanalyse Tourismus Tourismusmarkt Tourismusorganisationen Tourismusunternehmen Tourismuswirtschaft touristischen touristischen Krisenmanagements Umwelt Unternehmen unterschiedlichen Urlaub Veränderungen verschiedene wahrgenommen Wahrnehmung Wertschöpfungskette wesentliche wichtig wirtschaftliche World Tourism Organization Ziel Zielgebiete Zukunft zunehmend

Kirjaluettelon tiedot